Finanzierung

Bei der Finanzierung ist es wichtig, die Rentabilität einer Investition, sei es in die Praxis oder in eine Immobilie, richtig zu erkennen und zu bewerten. Dabei gilt es auch, Liquidität, Rückzahlung und Lebensplanung miteinander in Einklang zu bringen. Dies gilt für neue Finanzierungswünsche sowie für die Refinanzierung bestehender Darlehen.

Finanzierung
  • Finanzierungsformen

    Auch bei der Finanzierungsplanung sind viele individuelle Fragen zu klären. Eine Faustformel dafür gibt es nicht, außer der, dass alle Verbindlichkeiten zum Eintritt in den Ruhestand abgetragen sein sollten.

    Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen diesen Finanzierungsformen:

    • Beim Annuitätendarlehen fällt die Darlehenssumme durch gleiche Raten, da die laufende Tilgung die Darlehenssumme reduziert.
    • Beim Tilgungsdarlehen fallen die Raten bei gleichbleibender Tilgung. Die Zinsen werden auf die Restschuld berechnet.
    • Beim Tilgungsaussetzungsdarlehen werden die Zinsen gleichbleibend bedient, während die Darlehenssumme angespart und am Ende der Laufzeit vollständig getilgt wird.

    Zurzeit ermöglichen die historisch niedrigen Zinsen mehr Möglichkeiten, eine individuelle Zinsstrategie zu entwickeln. Das gilt sowohl für die Finanzierung der eigenen Immobilie wie für eine Anlage-Immobilie.

    Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über die verschiedenen Formen der Finanzierung. Gemeinsam finden wir die ideale Lösung für Ihre Vorhaben unter Ausnutzung staatlicher Förderungen mit Zuschüssen oder Zinsreduzierungen.

    Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

  • Bausparen

    Bauspardarlehen dienen hauptsächlich der Immobilienfinanzierung oder zur Finanzierung von Renovierungs- bzw. Erweiterungsbedarf. Dabei gehört der Bausparvertrag zu den Anlageformen für die steuerlich geförderten vermögenswirksamen Leistungen, zur Gewährung von Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie. Zudem können Bausparer die einkommensunabhängige Riester-Förderung (Wohn-Riester) in der Spar- und Darlehensphase des Bausparvertrags nutzen.

    Bei Vertragsabschluss wird ein Bauspartarif vereinbart, der die Zinssätze (Sparzins und Darlehenszins), die Ansparzeit, die Tilgungszeit, eine eventuelle Mindestvertragsdauer, das Mindestguthaben bei Zuteilung, die Regelspar- und Tilgungsbeiträge und die Abschlussgebühr bestimmt. Dabei können wir für Sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bauspartarife den für Sie passenden auswählen.

    Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über die verschiedenen Formen der Finanzierung. Gemeinsam finden wir die ideale Lösung für Ihre Vorhaben.

    Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

  • Immobilienfinanzierung

    Bei der Immobilienfinanzierung unterscheidet man generell zwischen der Finanzierung des selbst genutzten Wohnraums und der von vermieteten Immobilien. Daraus leitet sich ab, welche Finanzierungsform gewählt wird. Für die selbst genutzte Immobilie wird in der Regel das Annuitätendarlehen eingesetzt, bei der vermieteten Immobilie das Tilgungsaussetzungsdarlehen. Beide Finanzierungformen kombinieren wir mit Zuschüssen oder Zinsverbilligungen seitens öffentlicher Stellen (z.B. KfW).

    Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über die verschiedenen Formen und Strukturierungsmöglichkeiten der Finanzierung. Gemeinsam finden wir das optimale Konzept für Ihre Vorhaben.

    Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

  • Praxisfinanzierung

    Bei der Praxisfinanzierung wird oft das Tilgungsaussetzungsdarlehen gewählt, da Schuldzinsen als Betriebsausgaben uneingeschränkt steuermindernd abzugsfähig sind. Bei der Neugründung Ihrer Praxis berücksichtigen wir darüberhinaus öffentlich geförderte Darlehen. Ideal ist ein Finanzierungskonzept, das sich Ihren unterschiedlichen Lebensphasen anpasst.

    Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über die verschiedenen Formen und Strukturierungsmöglichkeiten der Finanzierung. Gemeinsam finden wir das optimale Konzept für Ihre Vorhaben.

    Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

NotfallmanagementNotfallmanagement

Immobilienrente statt Minuszinsen

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik liegt die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihe bei unter null Prozent. Investieren Sie in diese Anleihe, leihen Sie dem Bund Ihr Geld umsonst. Aber wo sind die Alternativen? Lesen Sie, wie Sie mit Immobilien Ihre Portfoliorendite verbessern.

Weiterlesen

[ ZSH ] GmbH

ZSH GmbH
Finanzdienstleistungen

Anschrift

  • Vangerowstraße 14
  • 69115 Heidelberg

Kontakt

  • Telefon:
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden Ablehnen